Mai 15th, 2019

Innolith, ein führendes Schweizer Batterietechnologieunternehmen, gab heute die Ernennung von Stephen Wiley zum neuen Vice President für US Business Development bekannt. Als leitende Führungskraft mit Erfahrung in der Erzeugung, Entwicklung und dem Betrieb von erneuerbarer Energie wird Wiley den Vertrieb und das Marketing von Innolith in den USA leiten, während das Unternehmen weiter wächst. 

Wiley verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in verschiedenen Funktionen innerhalb der erneuerbaren Energiewirtschaft in den USA. Bevor er zu Innolith kam, arbeitete er als Senior Director for Origination beim Batterieunternehmen Younicos in Austin, Texas. Dort war er verantwortlich für die Generierung neuer Geschäfte, den Abschluss kommerzieller Verhandlungen mit Panasonic, National Grid und anderen. Zuvor war Wiley auch Senior Vice President for US Development bei BrightSource Energy, wo er ein großes Team leitete, um die Entwicklung der größten CSP-Anlage in den USA abzuschließen. 

„Die USA stellen den größten Einzelmarkt für Energiespeicherung in den nächsten zehn Jahren dar, und wir brauchten einen Top-Profi, um in unsere Reihen zu kommen“, sagte CEO Sergey Buchin. „Stephen’s beeindruckende Liste von Errungenschaften in der erneuerbaren Energien-Industrie in den USA macht ihn ideal, um das Wachstum des Unternehmens in den USA zu leiten. Wir freuen uns alle darauf, dass er dem Innolith-Team beitritt und eng mit ihm zusammenarbeitet, während sich das Unternehmen weiterentwickelt.“

Wiley erwarb einen BSc in Petroleum Engineering, bevor sie an der University of Texas einen Master of Business Administration-Finance erwarb. Zu seinen Fachgebieten gehören Emerging Generation Technologies, Projektentwicklung und Marktstrategie.